Vita

Über mich - Gabi Mohanty

Ich bin Gabi Mohanty, Jahrgang 1969 und habe Ich 2010 den Studiengang „Psychologie und Verhaltenstherapie der Hunde“, am P. T. Institut in Mühlheim/a. d. Ruhr, mit dem erfolgreichen Diplomabschluss „sehr gut“ absolviert. Mit dem Wissen einer praxisorientierten Fachausbildung zur Hundepsychologin und Bachblütentherapeutin gründete ich mein Unternehmen: Hundepsychologin mit Herz und Verstand.

Seit September 2023 nehme ich bei ATN an der Weiterbildung zum Assitenzhundetrainer teil.
Dieses Studium werde ich 2024 beenden.

Die Tätigkeit der gewerbsmäßigen Ausbildung von Hunden für Dritte sowie die Anleitung der Hundehalter bei der Ausbildung von Hunden (Hundetrainer, Hundetherapeuten, Hundepsychologen) bedarf nach § 11 Abs.1 Satz 1 Nr. 8f TSchG der Erlaubnis der zuständigen Behörde - Erlangen..

Ausbildung per Inklusion

Hilfe und Unterstützung für Mensch und Hund

Bei der Ausbildung per Inklusion wird der Hund nicht nur nach Eignung für die Aufgabe, sondern auch für einen bestimmten Menschen ausgewählt und wächst bereits von Anfang an (sofern das möglich ist) in dessen unmittelbarem Umfeld auf. Soweit wie möglich trainiert der Beeinträchtigte vom ersten Tag an unter Anleitung meiner Unterstützung und mit Unterstützung seiner Angehörigen und Betreuer seinen Welpen (erwachsenen Hund) selbst.

Die Vorteile einer Ausbildung per Inklusion:
Es kann von Anfang an auf die Wesenszüge, Persönlichkeiten und Bedürfnisse von Mensch und Hund Rücksicht genommen werden. Das Team lernt während der gesamten Ausbildung miteinander und voneinander und werden nicht plötzlich, am Ende der Ausbildung (Fremdausbildung) vor vollendete Tatsachen gestellt. Darüber hinaus kann den besonderen Bedürfnissen beider besser Rechnung getragen werden, und die Assistenzleistungen können hochindividualisiert angepasst werden.

Ich bin spezialisiert auf die Ausbildung von Assistenzhunden, die ihrem Hundehalter in unterschiedlichsten Situationen assistieren. Assistenzhunde werden nicht nur als Helfer bei motorischen Einschränkungen eingesetzt, sondern geben auch Hilfestellung bei vielen anderen Einschränkungen. 

Meine Angebote umfasst die Ausbildung von Mobilitätsassistenz & LPF Assistenzhunden, PTBS-Assistenzhunden, FAS Assistenzhunden, Demenz - Assistenzhunden, Autismus - Hunden als Therapiehund sowie Schulbegleithunde. 

Wir beginnen mit der....

Welpen (Hunde) - Auswahl

Nach der Kontaktaufnahme und Besprechung bei Ihnen zuhause, wenden wir uns der Welpen (Hunde) - Auswahl zu. Es geht los. Ist Ihr Welpe oder Hund da, planen wir gemeinsam, wie die Ausbildung im Block umgesetzt wird. Der Welpe wird trainiert, nach den entsprechenden Kriterien im Grundgehorsam und lernt ab dem 4. Monat, spielerisch die ersten Aufgaben eines Assistenz- oder Therapiehundes.

©Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.